Willkommen bei ReSTReL - Lösungen für Stress, Traumastress & Resilienz


Wissenswertes

Was ist Stress?

Teil 1 "Stress - was ist das und wie gehe ich damit um?" 

 Januar 2015, Interview mit ihre-gesundheit.tv

Stress frühzeitig erkennen, Stress selbst regulieren, Stress erfolgreich managen.

zum Artikel klicken Sie hier

Stress II Entsäuerung

Teil 2 "Regulationsübungen und Übersäuerung des Körpers" 

Februar 2015, Interview mit ihre-gesundheit.tv

 Stress selbst regulieren und in stressintensiven Phasen gesund bleiben.

zum Artikel klicken Sie hier

Guter Schlaf bei Stress III

Teil 3 "Guter Schlaf, Bewegung und Entspannungsübungen"

Februar 2015, Interview mit ihre-gesundheit.tv

Trotz Stress erholsamen Schlaf finden und durch richtige Bewegung Stress gezielt abbauen.

zum Artikel klicken Sie hier 

Traumasensitives Yoga

Traumasensitives Yoga für Flüchtlinge

Februar 2016, Artikel

Worauf im Umgang mit traumatisierten Menschen im Yoga-Unterricht besonders zu achten ist.

Nicht nur für Yogis und Yogins interessant!


zum Artikel klicken Sie hier

tv.berlin

Melina Macho-Boldt (Ausgleich e.V.)

 Sven Rissman (CDU) und 

Dirk Behrendt (Bü 90 die Grünen)

im STADGESPRÄCH mit Agnes Fischer

"Härtere Strafen oder bessere Betreuung? Wie gehen wir mit jugendlichen Straftätern um?"

November 2012, FERNSEH-INTERVIEW MIT tv.berlin

Zu Gast beim Berliner Stadtgespräch mit Agnes Fischer, Sven Rissmann (CDU), Dirk Behrendt (Bü90`Die Grünen) und Melina Macho-Boldt, Ausgleich

Mach mal Pause!

Mach mal Pause! 

März 2010, Artikel in AdVoice

"Mach mal Pause! Stress beschleunigt den Alterungsprozess." Artikel über Stress und Tricks zum Stressabbau erschienen in der Zeitschrift AdVoice Forum Junge Anwaltschaft im Deutschen Anwaltverein, Ausgabe 03/2010 "

zum Artikel klicken Sie  hier

Ausgleich e.V.

Ausgleich e.V. - Hilfe für traumatisierte Menschen

Der Verein Ausgleich e.V. wurde im Jahr 2010 gegründet um Menschen, die durch schwerwiegende Erlebnisse, wie physische und psychische Gewalt, Missbrauch, Vergewaltigung, Krieg, Verfolgung, Vernachlässigung, schwere Krankheit und anderen Ursachen traumatisierten wurden.

Bis zum Jahr 2015 unterstützte Ausgleich e.V. unter der Geschäftsführung von Melina Macho-Boldt Betroffene und deren Angehörige durch sozialpädagogische und traumtherapeutische Einzelberatung und Gruppenangebote wie Yoga, Malen, Gesang, Ausflüge u. dgl.

Einen besonderen Stellenwert nahm die pädagogisch-therapeutische Hilfe für Jugendliche ein, da sich Heranwachsende in ihren Entwicklungsprozess befinden und ihren Platz in der Gesellschaft finden müssen. Eine wichtige Zeit, in der die Weichen für ihre Zukunft gestellt werden.

Jeder Jugendliche hat ein Recht auf einen fairen Start in das Erwachsenen- und Berufsleben, besonders Jugendliche mit traumatischen Erfahrungen.

Zum Imagevideo klicken Sie hier

"Mein Anliegen ist es, Menschen dabei zu unterstützen, entspannt und gesund zu bleiben,

ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und glücklicher zu werden."

Meine Spezialgebiete:

- die Bewältigung von Stress

- die Änderung von Verhaltensmustern und

- die Verarbeitung von belastenden Erlebnissen.

Stressbewältigung & Resilienzstärkung

Die heutige Zeit verlangt uns einiges ab. Damit Sie trotz allem Ihre Balance behalten, benötigen Sie

  • Innere Ruhe und Entspannung
  • Aufgaben-, Zeit- und Selbstmanagement
  • Stabilität und Regeneration

Kommunikation & Beziehungsfähigkeiten

In Beziehung sein ist eine Herausforderung. Damit Sie diese meistern und Ihre Liebe erhalten.

  • Achtung und Wertschätzung
  • Gewaltfreie Kommunikation 
  • Konfliktlösung und Abgrenzung

Krisenbegleitung & Lebenshilfe

Manche Situationen sind einfach zuviel. Es ist in Ordnung, professionelle Hilfe anzunehmen.

  • Krisenintervention
  • Stabilisierung
  • Wege aus der Krise finden

Lebensplanung & Persönlichkeit

Das Eigene leben - wertwärts! Abgestimmt auf Ihre Lebens- und Karriereziele.

  • Werteorientierung
  • Beruf und Berufung
  • Lebensabschnitte gestalten


Professionelle Unterstützung ist eine wertvolle Hilfe.
Sprechen Sie mit mir.


Aufgrund COVID-19 arbeite ich  mit einem Mund-Nasen-Schutz zur Prävention von Tröpfcheninfektionen.

Weiters biete ich Telefon- bzw. Video-Beratungen und Reiki-Fernbehandlungen an.

Lassen Sie uns beginnen!

Bitte beachten Sie:  

Als Humanenergetikerin, Lebens- und Sozialberaterin sowie Trainerin darf ich zum Unterschied von klinischen PsychologInnen und PsychotherapeutInnen nur mit gesunden Menschen arbeiten. Weder biete ich therapeutische Behandlungen an, noch ersetzen meine Angebote diese.

Ich freue mich auf Ihre Anfragen!

Kontaktmöglichkeiten:


Melina Macho-Boldt
Die besten Lösungen sind einfach.
Stress-Test

Jetzt starten

Angebote

50 Minuten

Humanenergetische Behandlung  mit Reiki

80
  • online buchbar
  • Termin innerhalb von 3-5 Tagen
  • auch über Fernbehandlung möglich 
  • Schnupperbehandlung zum 1/2 Preis
50 Minuten

Lebens- und Sozialberatung

100
  • online buchbar
  • Termin innerhalb von 3-5 Tagen
  • auch über FaceTime/Skype/Zoom möglich 
  • Erstgespräch zum 1/2 Preis 
4 Termine á 50 Minuten

Humanenergetische Behandlung mit Reiki

295
  • inklusive 2 x Bachblütenmischung
  • Termine online buchbar
  • Reiki auch über Fernbehandlung möglich 
4 Termine á 150 Minuten

Lebens- und Sozialberatung kombiniert mit Reiki

995
  • Beratung und Behandlung kombiniert 
  • Termine online buchbar
  • inklusive 30 Minuten Telefoncoaching

Alle Preise mehrwertsteuerbefreit aufgrund Kleinunternehmeregelung § 6 Abs.1 Z 27 UStG.


Führungskraft
Evelyn A.

Angestellte

Scheidung und Karriere als Führungskraft

"Eigentlich stand ich schon lange vor der Scheidung unter Hochstress. Die Trennung brachte es total zum Kippen. Es war ein ganzes Stück Arbeit, meinen Umgang mit Stress zu verändern - aber es hat sich gelohnt."

Reiki
Jan L.

Jungunternehmer

Eine Stunde für mich

"Meinem Körper tut es gut, regelmäßig zur Behandlung zu gehen und abzuschalten. Das ist meine Zeit, nur für mich, gänzlich ungestört. Danach fühle ich mich erholt und bin bereit für alles, was da kommt."

Krisenhilfe
Prema S.

Studentin

Einschneidende Veränderungen

"Ob ich ohne Hilfe nach dem Verlust meines Vaters wieder so schnell auf die Beine gekommen wäre? Es tat gut, jemanden zu haben, mit dem ich über meine tiefen Gefühle und meinen Schmerz reden konnte. Ich konnte mich mit vielen Dingen auseinandersetzen."